Fernwartung

Unser Service: Online-Fernbetreuung mit Teamviewer

Wenn Sie Probleme beim Öffnen von verschlüsselten E-Mails oder anderen Software-Angelegenheiten haben, stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Rufen Sie dafür bitte in unserer Kanzlei an und schildern Ihr Problem. Sollte das Problem nicht telefonisch lösbar sein, bedienen wir uns der Software Teamviewer. Diese ermöglicht es uns, ihren Computer zu steuern um Ihnen zu helfen. Sie können jeden Schritt beobachten und bleiben während des Vorgangs am Telefon mit uns in Verbindung.

Das Thema Datenschutz ist dabei übrigens ein zentraler Punkt. Immerhin werden hier sensible Daten übertragen, die nicht jedermann einsehen soll. Darum baut die Software zur Fernbetreeung einen sicheren Datenkanal zwischen Ihrem und unserem System auf, einen sogenannten Tunnel. Verschlüsselt und abgesichert, so dass vertrauliche Daten auch wirklich vertraulich bleiben.

Um die Fernwartung zu starten folgen Sie bitte diesen Schritten:

1. Klicken Sie bitte auf das Symbol "Teamviewer herunterladen".

2. Anschließend werden Sie auf eine Seite geführt, auf der Sie die aktuelle Version des Programms herunterladen und installieren können. Tipp: Wählen sie beim herunterladen "Öffnen" anstatt die Datei zu speichern.

3. Starten Sie das Programm. Es öffnet sich ein kleines Fenster mit unserem Logo. Bitte geben Sie uns die dort angezeigte ID-Nummer und das Passwort telefonisch weiter. Wir verbinden uns daraufhin mit ihrem Computer und Sie können zusehen. Durch schließen des Fensters Teamviewer, können Sie die Fernwartung jederzeit beenden.